Duo Saite an Seite

Rolf Mayer spielt die Saiten seiner Gitarren, während Moni Reinsch die Seiten ihrer Bücher umblättert. Gemeinsam bieten sie musikalische Lesungen oder auch literarische Konzerte an:
– Kriminelle Zweisamkeit
– Liebe Saite an Seite
– Bitter-süße Weihnacht

Rolf Mayers große Vorbilder sind die musizierenden Poeten wie Georges Moustaki, Hermann van Veen, Hannes Wader und Georg Kreisler oder auch der frühe Bob Dylan. Seine Lieder und Songs und vor allem französischen Chansons kommen mal melancholisch, mal satirisch oder auch schon mal frech oder lustig daher. Mit seinen handverlesenen Chansons konnte er sich zum Wunschbrunnenhof-Konzert 2020 in Trier qualifizieren.

Moni Reinsch liest im Wechsel mit Rolfs Liedern Kurzgeschichten aus ihren Büchern oder auch Texte, die extra für diese Auftritte geschrieben wurden. Unter dem Motto „Die letzte geht aufs Haus“ schreibt Moni Reinsch auf Wunsch auch Geschichten auf den jeweiligen Veranstalter zugeschnitten.

Die ganze Corona
Das neue Deutschlandlied